Hauptinhalt

Kieferorthopädie und Kassenzahnspange

 

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Die mit 01.07.2015 eingeführte Kassenzahnspange kann sowohl bei Vertragskieferorthopädinnen und Vertragskieferorthopäden, als auch bei einer Vielzahl von sonstigen kieferorthopädisch tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzten erbracht werden, sofern sämtliche Voraussetzungen dafür vorliegen.

Unter folgendem Link erhalten Sie eine Liste mit Zahnärzten und Zahnärztinnen mit kieferorthopädischen Schwerpunkt. In dieser sind sowohl

  • die Vertragskieferorthopäden und Vertragskieferorthopädinnen für kieferorthopädische Behandlungen gemäß § 153a ASVG (Kassenzahnspange) sowie
  • kieferorthopäsch tätige Zahnärzte und Zahnärztinnen, bei denen Patienten eine jährliche Refundierung für kieferorthopädische Behandlungen gemäß § 153a ASVG (Kassezahnspange) in Höhe von 80 % des Kassentarifs für das jeweilige Behandlungsjahr erhalten und
  • kieferorthopädisch tätige Zahnärzte bei denen Patienten eine Refundierung entsprechend den Satzungen bzw. Krankenordnungen der Krankenversicherungsträger erhalten.

Liste von Zahnärzten mit Schwerpunkt Kieferorthopädie